Open Air Konzert

Das Open Air am 16. Juni 2018 bildet auch in diesem Jahr wieder den Auftakt zu der anschließenden Veranstaltungsreihe. Wir werden nicht so weit gehen, das Besuchen eines Umsonst und Draußen Konzerts bereits als Akt der politischen Handlung deuten zu wollen. Dennoch: Wir glauben, wer dem Ruf eines „festival contre le racisme“ folgt, bekennt sich zu einer antirassistischen Grundhaltung und setzt so ein Zeichen! Ein Zeichen, das angesichts aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen besonders wichtig ist!

Wir haben den Rahmen des Programms nach dem Erfolg der letzten Jahre im Groben beibehalten und bieten Euch neben diversen Infoständen verschiedenster Gruppen und Initiativen, einer Kinderbetreuung, einigem an kulinarischen Leckerbissen und Getränken zu erschwinglichen Preisen, ein umfangreiches Programm auf insgesamt zwei Bühnen.
Auf der Mainstage erwarten Euch in diesem Jahr ab 15 Uhr Pöbel MC, Shubangi, Decibelles und fortunes fail.

Wie auch schon in den letzten Jahren, läd das Elchkeller-Kollektiv in seiner Jurte zum sorgenfreien Chillen und Trinken in gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre ein. Auf der hauseigenen Elchbühne werden dazu bereits ab 14 Uhr tanzbare Beats vom Plattenteller serviert. Mit dabei in diesem Jahr:
Kleine Klinke
Stina & Johanna (z gold)